Sprache
reservierten Bereich
  


    Produktionszyklus 1. Phase
 
 
Analyse und Marktanforderungen, Untersuchung des Fuhrparks sowie Einschätzung des Jahresvolumens;
Studium des Originalmusters und Datenerfassung;
Reverse Engineering, Skanning des Originalelementes und anschließende Zeichnung auf Cad-Cam-Systemen;
Kosten-/Profitanalyse, Analyse der Marktpositionierung und folgende Produktionsanbahnung.
 
   Produktionszyklus 2. Phase 
 
 
Herstellung der Form;
Anfertigung des Prototyps und Vergleich mit dem Planungsstandard;
Start der Produktion.